Die Benutzung der Vereinsanlagen ist neben dem Vereinsbeitrag kostenlos, allerdings verpflichtet sich das Mitglied sich für den Verein einzubringen.

 

Jedes aktives Mitglied bekommt zum Anfang des Jahres eine Arbeitskarte mit folgendem Inhalt:

Bei Nichteinhaltung des Hallendienstes werden 20 Eur eingezogen!

 

Der Inhaber (als aktiver Reiter) der Karte verpflichtet sich, min. 10 h im Jahr bei Arbeiten mitzuhelfen

  • Pflege und Instandhaltung der Vereinsanlagen
  • Vorbereiten und Durchführung von Veranstaltungen
  • Platz- und Hallendienst

Die Aktionen werden über unsere WhatsApp bekanntgegeben.

Ein Ausschußmitglied zeichnet Deine Aktion ab.

Jeder ist selbst dafür verantwortlich, daß bis zum Jahresende die Leistungen erfolgt und die Karte abgezeichnet ist.

Weil diese Regelung in der Vergangenheit nicht wirklich funktioniert hat, sind wir gezwungen von jedem aktiven Mitglied, d.h.-  jeder der unsere Anlagen nutzt - Anfang des Jahres 120€ einzuziehen. Wenn ein Teil oder auch alle Stunden abgeleistet sind, wird der Betrag teilweise oder ganz wieder ausbezahlt.